85. 24 Stunden von Le Mans 2017: Fakten zum 19. Porsche-Sieg an der Sarthe

85. 24 Stunden von Le Mans 2017: Fakten zum 19. Porsche-Sieg an der Sarthe.

Mit großem Teamgeist und einer schier übermenschlichen Kraftanstrengung hat Porsche das 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2017 gewonnen. Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ) holten am 18. Juni nach einer grandiosen Aufholjagd den 19. Gesamtsieg für Porsche.

Ausgabe 22 Juni Juli August 2017 Bildnachweis 1: fotostudio gerstenberg für ms fahrzeugtechnik, recklinghausen

BMW M3 E30 im Neuzustand? Das gibt es wirklich – bei Markus Schrader.

KFZ-Techniker-Meister Markus Schrader (42), bisher hauptsächlich mit Projekten auf Porsche-Basis in Erscheinung getreten, berichtet von einem neuen Trend am Markt. Zwei Jahre nach der großen Preisexplosion bei der 27. Techno Classica in der Essener Messe mögen sich die Porsche-Tarife wieder etwas beruhigt haben, dafür zeigen klassische Tourenwagen aufsteigende Tendenzen.

Ausgabe 20 Januar Februar 2017 Bildnachweis: Stadtwerke Osnabrück

Michael Schrey, VLN-Meister 2016: It's a Family Affair. Es bleibt in der Familie.

28 Jahre nach dem Meisterstück des Brüderpaares Wolfgang und Günther Schrey im Veedol-Langstreckenpokal setzt sich die nächste Generation durch. Michael Schrey (33) gewinnt zusammen mit Alexander Mies den Meistertitel im Nachfolgeformat, der Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring 2016.

Artikel der aktuellen Ausgabe

Fahrbericht: mit dem Porsche Cayman GT4 (Typ 981c, A-Workx) näher zum A-Level. Foto: Carsten Krome

Fahrbericht: mit dem Porsche Cayman GT4 (Typ 981c, A-Workx) näher zum A-Level.

1999 gründeten Franz Wieth, heute 67, und sein Sohn Nikolaj ein professionelles Motorsport-Unternehmen, die Wieth Racing GmbH mit Sitz in Wessling bei München. Daraus ging später die Firma A-Workx hervor. Stand anfangs noch die Teilnahme an der FIA-GT-Meisterschaft mit dem Porsche 911 GT2 (Typ 993) im Vordergrund, so stellte sich der Betrieb mit der Zeit breiter auf. weiter lesen