Cover Star der aktuellen werk1-Ausgabe #23: 1970er Porsche 911 S 2.2 im beliebten Retro-Look des 911 S/T.

werk1 #23: ab Freitag, 4. August 2017, im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel.

'Knockin‘ on wood‘ oder 'Der zweite Versuch‘: die Geschichte eines werk1-Lesers aus Hamm/Westfalen, der nach einem völlig missglückten ersten Anlauf einfach nicht aufgeben wollte.

petrolheadz | menschen mit benzin im blut und ihre geschichten
 
Hier ein Auszug aus der Cover Story 'Knockin‘ on wood‘ oder 'Der zweite Versuch‘ von Carsten Krome:
 
Ein werk1-Leser aus Hamm/Westfalen verwirklichte den Kindheitstraum vom Replikat des legendären Porsche 911 S/T im Kult-Farbton 'Vipergrün'. Doch wenige Tage vor Weihnachten 2015 führte eine kurze Probefahrt geradewegs ins Verderben: Es brannte lichterloh, und das 11,5 Minuten lang. Der soeben erst zusammengebaute Retro-Umbau des Jahrgangs 1969 war nicht zu retten – das Ende aller Ambitionen?
 
Für den 49-jährigen Geschäftsführer sollte das nicht gelten. Seinen Schock verarbeitete er mit der umgehenden Ausschau nach einem möglichen Nachfolger. Viel schneller als erwartet fand er in Belgien ein 1970er F-Modell im Look des 911 S/T 2.3 mit den bauchig verbreiterten Kotflügeln. Dennoch sollte dieser Re-Import, ursprünglich in Frankreich aufgebaut, kein Abziehbild des Brandopfers sein. Obwohl die Ursache des Feuers niemals aufgeklärt werden konnte, schloss er einen Vergasermotor für seinen zweiten Anlauf aus. Vorsicht ist eben auch für 'Petrolheads' wie ihn die Mutter der Porzellankiste...
 
...und weiterlesen in der aktuellen werk1-Ausgabe #23 – Sep – Okt – Nov 2017 –, am Freitag, 4. August, im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel)
 
Die ersten 15 ausgewählten Aufnahmen von Carsten Krome können Sie hier ansehen: https://rennsport-revue.de/2017/07/28/image-by-carsten-krome-knockin-on-wood-1970er-porsche-911-s-2-2-im-retro-look-des-st/
 
Tagesaktuelle Informationen auf Instagram sowie auf den folgenden Facebook-Markenseiten:
 
Rennsport Revue by Carsten Krome:
 
Über das Sportwagenmagazin werk1: Wir sind ein viermal jährlich auf 116 Seiten erscheinender Zeitschriftentitel, der in den deutschsprachigen Ländern an allen Bahnhöfen sowie im Zeitschriftenhandel erhältlich ist. Die Ihnen nächstgelegene Verkaufsstelle finden Sie online unter www.mykiosk.com – WERK 1 eingeben und los geht's! Rufen Sie uns bei Fragen gerne an unter der +49 (0) 2472 981 911.
Ihr Carsten Krome, Chefredakteur
 
Über die 1vision media solutions gmbh: eine 2013 gegründete Tochtergesellschaft der WEISS-Unternehmensgruppe mit Sitz in Monschau-Imgenbroich/Nordeifel, mit vielfältigen Geschäftsfeldern von der Herausgabe des Sportwagenmagazins werk1 über die Organisation und Produktion eigener Events und Multimedia-Produktionen bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit für Rennserien und Rennteams. 1vision unterstützt 2017 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Tourenwagen Classics mit Text- und Konzeptbausteinen.